Aktuelles

CoKultur meets Konglomerat at Hello Pegnitz: Vortrag und Diskussion

Bei CoKultur fragen wir, wie Wissensweitergabe und Vernetzung in sozialen und kulturellen Projekten funktionieren können: Was können wir von erfolgreichen Projekten und Initiativen lernen, wie können wir andere an unserem Wissen teilhaben lassen und so gemeinsam unsere Stadt und Gesellschaft nachhaltig gestalten?
 
 
 
Diesmal zu Gast: Betti Weber vom Konglomerat e.V. aus Dresden. Sie stellt uns die Kunststoffschmiede vor. Sie ist eine Kunststoffrecycling-Werkstatt, in der ihr aus eurem persönlichen Plastikmüll direkt und neue, nützliche Dinge produzieren könnt.
Denn Plastik ist einer der wichtigsten Rohstoffe der Wegwerfgesellschaft. Wenn wir auf eine nachhaltige und klimafreundliche Zukunft umsteuern wollen, müssen wir diese Kultur ändern. Das Bewusstsein für die Materialien, aus denen die Konsumgüter um uns herum gemacht sind zu schärfen, ist das primäre Ziel des Projektes.
Sie ist offen für eure Fragen und wir wollen gemeinsam mit allen Aktiven und Interessierten darüber diskutieren, was wir in Nürnberg konkret tun können, um solche Initiativen auch bei uns zu unterstützen. Kommt vorbei, seid neugierig und diskutiert mit uns!

 

Start des CoKulturTreff am 22.9.!

... am 22.9. um  18 Uhr gehts los - imKulturbüro Muggenhof - Kulturwerkstatt Auf AEG!
Der CoKulturTreff ist eine offene Initiative von Kulturakteur*innen, die unser aller Schwarmwissen von A wie Antrag bis Z wie Zwischennutzung sichtbar macht.  
Wir wollen damit die selbstbestimmte, zielorientierte, praktische und gemeinschaftliche Arbeit junger Kulturakteure stärken. Mithilfe des CoKulturWikis begleiten und unterstützen wir Gruppen und Veranstaltungen die zum Ziel haben, ihr Wissen als Gemeingut - als Commons - auch anderen zum Gelingen ihrer Projekte und Kulturorte zu vermitteln.
Zum Auftakt des CoKulturTreffs untersuchen wir die Kultur der Commons sowie ihre Bezüge zur Soziokultur intensiv und machen es uns anschließend auf Commons-Inseln gemütlich (Urban Gardening, ländlicher Raum, Offene Werkstätten, Bauen und langfristige Nutzungen, Förderungen und Anträge, Öffentlicher Raum, Zwischennutzungen, Aktivismus, Street Art, Klima, Organisationsstruktur und Entscheidungsfindung, digitale Plattformen und Sichtbarmachung).
Dabei betrachten wir die individuellen Schwerpunkte und Erfahrungen aus der eigenen Kulturarbeit der Teilnehmer*innen, die später bei Interesse zu regelmäßigen Treffen und Aktionen in das CoKulturWiki mit einfließen können.

 

CoKultur - Aktuelles zum Projekt

Ein Projekt der LAG Soziokultur Bayern zur Vermittlung von Commoning als Strategie und Praxis für junge soziokulturelle Akteure in Bayern.

 

weiterlesen

"Die Grenze des Machbaren ist erreicht"

Antrag zur Einrichtung und Unterhaltung einer Landesgeschäftsstelle

weiterlesen

Kultur statt Waschmaschinen

Mit der "Kulturwerkstatt auf AEG" eröffnet in Nürnberg ein neues Kulturzentrum.

weiterlesen

Einfach Mitglied werden!

Informationen, Fortbildungen, Austausch, Interessensvertretung - Mitgliedsvorteile nutzen

weiterlesen

"Kultur schafft Willkommensräume"

Presseerklärung der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.

weiterlesen

"Was zählt!?" - Soziokulturelle Zentren in Zahlen 2015

Der aktuelle Bericht "Was zählt!?" informiert über die derzeitige Situation soziokultureller Zentren in Deutschland und zeigt Perspektiven auf. Herausgeber: Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. Broschüre...

weiterlesen